Radtour – Ruhrpott 3-Städte und 3-Flüsse Tour

WegweiserEine schöne Radtour durch das Ruhrgebiet, die zeigt wie grün unser Pott eigenlich ist und dabei jedoch auch spannende Einblicke in hier so typische Industriekultur gibt. Es ist eine Rundtour von ca. 43km Länge, so dass man an jeder Stelle eingesteigen kann und schließlich wieder an seinem Ausgangspunkt ankommt. Die Runde führt weitesgehend über reine Radwege und es gibt nur minimale Berührungspunkte mit dem regulären Autoverkehr. Die Tour führt in die drei Städte Duisburg, Oberhausen und Mülheim und gleichzeitig auch streckenweise entlang der drei klassischen Ruhrpott-Flüsse Rhein, Ruhr und Emscher. An zwei Stellen müssen Treppen überwunden werden und nur einmal (an der Mercatorinsel gibt es dafür eine Fahrradschiene zum Hochschieben, dafür muss jedoch über ein hüfthohes Tor gestiegen werden), man sollte also in der Lage sein, sein Fahrrad ein kurzes Stück tragen bzw. intensiv zu schieben. Alternativ kann man die Treppen bestimmt auch mit einem kleinen Umweg umfahren.

Ruhr Wehr

Überquerung des Ruhrwehrs und der Ruhrschleuse

Es bestehen viele Möglichkeiten sich für ein Ruhepäusken oder Picknick. Auch bietet sich häufig die Gelegenheit, einen Abstecher in die industriekulturelle Vergangenheit oder Gegenwart zu machen. So werden auf der Strecke zahlreiche Attraktionen des Ruhrgebiets wie Duisburger Hafen, Landschaftspark Nord, Gasometer, Sealife, das Oberhausener Centro, die Meidericher Schleuse, das Rheinorange, die Slinky Springs to Fame Brücke gestreift.

poseidon

Echo des Poseidon auf der Mercatorinsel im Duisburger Hafen

Viele der Attraktionen auf der Strecke akzeptieren sogar die Ruhrtop Card, so dass auch deren Inhaber den Besuch der einen oder anderen Attraktion  mit dieser Fahrradtour durch das westliche Ruhrgebiet hervorragend kombieren können.

Graffiti im Landschaftspark Nord

Graffiti im Landschaftspark Nord

Den GPS-Track der Strecke habe ich mit meinem Garmin Navigationsgerät aufgezeichnet und er kann hier unten kostenlos heruntergeladen werden (Rechte Maustaste – Speichern unter…), um ihn auf das eigene Navigationsgerät für die Tour zu speichern.

Download GPS-Track Ruhrgebiet 3-Städte-Tour

Karte:

Die Metropole erfahren

Seit Juni 2010 wurden im Ruhrgebiet fortlaufend Fahrradstationen von metropolradruhr erstellt. Bis 2012 sollen auf diese Weise 3000 Mieträder in 10 Ruhrgebietsstädten verfügbar sein. Diese können rund um die Uhr ausgliehen werden und Kunden des VRRs bzw. ZRLs können täglich sogar bis zu einer halben Stunde kostenlos fahren. Weiterlesen

Mini-Hotel in Bottrop

Der österreichische Künstler Andreas Strauss hat im Bernepark in Bottrop-Ebel ein sehr ungewöhliches Minihotel realisiert. Die Gäste schlafen umgebungsgemäß in Kanalrohren, die einen Durchmesser von 2 Metern bei einer Länge von 2,60m aufweisen. Fünf dieser Übbernachtungsröhren sind im Park am ehemaligen Klärwerk errichtet. Der Komfort ist auf das Minimalste reduziert, dabei gibt es jedoch ein Doppelbett, etwas Stauraum und einen Stromanschluß zum Aufladen der mitgebrachten Digitalkamera und des Handys. Für etwas Tageslicht sorgt ein Bullauge im oberen Teil der Röhre. Toiletten stehen in einem separaten Container zur Verfügung.

Hotelzimmer in der Röhre

Weiterlesen